Was Sie von unseren Fortbildungen erwarten dürfen ...

Jede Fortbildungsveranstaltung ist für 3 Zeitstunden konzipiert, die in Blöcken zu 2 x 90 Minuten gegliedert wird.

 

Dazu schaffen wir eine Raumsituation, die der bei einer typischen Projektdurchführung gleicht. Das heißt, wir benötigen dafür einen ganz normalen Klassenraum, möglichst mit einer schulüblichen Flügeltafel. Eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung beginnen wir mit dem Aufbau der Materialien.

 

Dazu gehört in der Regel ein Wissensnetz, zahlreiche Anschauungsmittel und sämtliche Lernmaterialien für die Schülerinnen und Schüler. Medientechnik muss von Seiten der Schule nicht gestellt werden, wir bringen lieber alles selbst mit.

Themen-

übersicht

Material-

übersicht

Während der Fortbildung erhalten alle Teilnehmer umfangreiche Unterlagen in denen sowohl die fachlich-inhaltlichen Grundlagen des jeweiligen Themas wie auch die didaktisch-methodische Aufbereitung in Wort und Bild beschrieben sind (gebundene Broschüre, farbig, A4, ca. 30 Seiten).

Diese Begleitmaterialien sind für die Teilnehmer der Veranstaltung im Preis enthalten. Darüber hinausgehende Exemplare können für einen Stückpreis von 20,- € zusätzlich erworben werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei vielen Veranstaltungen bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, die von uns verwendeten Lernmittel der Schülerinnen und Schüler auszuprobieren. Alle dazu benötigen Arbeits- und Verbrauchs-materialien bringen wir selbstverständlich auch mit.

Auf Wunsch können Sie natürlich die meisten dieser Materialien auch für Ihre eigene Projekt- und Werkstattarbeit bei uns erwerben (Siehe dazu Abschnitt „Lernmittel“).

 

Die Teilnehmerzertifikate erhalten Sie einige Tage nach der Veranstaltung per Post zugesandt.

Aufbau zum Thema „Australien“

Aufbau zum Thema „Erde“